Home
Über mich
Rückblick 2007
Meine Frettis
=> In Memoriam
Frettchensteckbrief
ERSTE HILFE
Kontakt
Links
Mein Gästebuch
 

Meine Frettis

"


                           

    Meine kleinen Herzensbrecher !!! 
 
 

"Snuppy (Iltisfähe)"


                          Vorwort:

Mit der Geburt jeden Lebens beginnt bereits das Sterben.

Ob Menschen Tiere oder Pflanzen, für uns alle tickt 
ohne Gnade die Uhr des Lebens. Und mit jeder Sekunde,
kommen wir dem Sterben ein bischen näher.
Ein Gesetz der Natur,hart und unerbittlich.Für viele
kommt der Moment schon viel zu früh.
Ihr fragt euch, warum ich es gerade hier erwähne?!!.
Nun ja, in meinen nunmehr 18 Jahren wo diese kleinen
Pelznasen mein Leben mit mir teilen,mußte ich schon
einige meiner eigenen, aber auch Pflegefrettchen von 
ihrem Leiden erlösen.
Kein einziges starb eines nätürlichen Todes, und oft
schon bevor sie das fünfte Lebensjahr erreichten.
Die Krankheitsbilder waren vielfälltig und reichten 
von einem erkrankten Herzen,vergrößerte Milz,
Nebnnierenerkrankungen bis hin zum Krebs.
Nicht nur das ihre Lebenserwartung von ehemals 8 bis
10 Jahren nunmehr mehrheitlich bei max.7 jahren liegt,
rauben ihnen durch unkontollierte Zucht vererbte
Krankheiten, viel früher das Leben.
Darum hier an dieser Stelle mein Apell an alle die sich
Frettchen anschaffen wollen oder welche besitzen.
Achtet auf artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung.
Nie ein Frettchen alleine halten,immer mindestens zwei.
Keine reine Käfighaltung sondern immer auf ausreichend 
Freilauf achten.
Und verbringt so viel Zeit als möglich mit den kleinen 
Rackern,denn die Zeit vergeht wie im fluge.
Sie werden euch euer Herz rauben und die Liebe zu
ihnen wird stetig wachsen.Bedingungsloses Vertrauen
ist ihr Dank für deine Fürsorge.
Und dann,wenn der Tag kommt an dem ihr zusammen den
letzten Weg geht, gib`s keine Vorwürfe sondern
die Gewissheit alles richtig gemacht zu haben.
Im Anschluß könnt ihr euch noch Bilder von meinen
Lieblingen ansehen und noch viel Spaß auf meiner HP.

Karin

              

                 
       Hier nun unsere Kobolde, die 
                  uns zur Zeit die Haare vom Kopf 
                 fressen und uns die Wohnung mit
                       Tretminen verlegen "grins".


                                                                       

Das ist unsere kleine Mina und frech wie a`Pinkerl Fetzen 
"grins".Karin ,ihren Brötchengeber liebt Sie heiß und innig.
Mich beißt dieses kleine Miststück wo Sie mich erwischt 
und ich hatte mit Ihr schon so manche Rauferei.
Geboren ist Sie am 11.2004 und ist an sich kerngesund.
Ein Schaumgummistück das Sie verschluckte, führte jedoch
zu einer OP.Ein Darmverschluß war die Folge und Sie leidet
auch heute noch unter einer empfindlichkeit der Bauch-
speicheldrüse.Wie auch wir immer sagen,man kann nicht 
genug aufpassen!!!!.

Ben ist der aus dem selben Wurf wie Mina und der 
schlimmste der Truppe. Kein Mistkübel,egal wo und wie 
hoch er steht ist sicher vor ihm. 
Sein Künstlernahme ist" der 48er" !!.
Auch am 11.2004 geboren, ist Er bis heute gott sei dank 
kerngesund.Was bei seiner überdrehten und äusserst 
lebhaften Art nicht selbstverständlich ist. Ihm ist nichts 
zu hoch oder gar zu weit was auch immer wieder zu 
blauen Flecken führt.
Echt ein Wahnsinniger ,der Kerl !!!!.
Ohne Worte,Geschwister eben und glücklich "grins" !!!!!!!.

Das sind Timon (Siam) und Max (Iltis), die anderen beiden
von Martina. Timon ist auch vier Jahre alt und ein kleiner 
Fresssack, versteht sich aber ausgezeichnet mit Ben.
Ist auch bei jeder Blödheit mit dabei,kerngesund und
äusserst verschmusst.Max ist leider am 13.03.2008
verstorben.




Kimmy unser Langzeitpfleglin fühlt sich gerade so als wär 
Sie immer schon bei uns gewesen. Neugierig und frech wurde 
erst mal die Wohnung erkundet und Andi kurz angeknabbert 
*gg*. Scheu und Vorsichtig uns gegenüber bewegt Sie sich, 
aber die Neugier wird unser Helfer dabei sein ihr Vertrauen zu 
gewinnen.



Lucy die Mutter von Kimmy ist ein Badgerweibchen im alter 
von 6 Jahren. Eine zuckersüsse Maus , sehr verschmust 
geniest Sie jede Aufmerksamkeit und geht gerne spazieren.




So und zum Schluß noch einige Bilder unserer Racker !!.
 

Badetag, Mina und Ben
Na des is`vieleicht a`Gaudi !!!
Ben und Mina die Geschwister

Jerry,Steindi und Ben beim Zusammengewöhnen




Schlußwort!!!!!

Trotz der vielen Sorgen die uns die Kleinen manchmal
bereiten,so erleben wir eine wunderbare Zeit mit ihnen.
Keinen Tag möchte ich missen und diese Tiere werden auch 
weiterhin ein fixer Bestandteil meines Lebens sein.
Ein herzliches Dankeschön an Martina Strasser, für das
Vertrauen ihre vier Jungs in unsere Obhut zu geben.
Diese vier ehemaligen VÖFF-Kinder werden bei uns gut
aufgehoben sein,versprochen!!!!.

Liebe Grüße an alle Freunde von mir und den Frettis.

Karin



















                


Es waren schon 24966 Besucher (58341 Hits) hier!
 
Herzlich Willkommen in Karins-Frettchen-Wonderworld
Diese Seite ist von Frettchenfreunden für Frettchenfreunde, und alle die es noch werden wollen. Schaut doch mal rein.
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=